Vier Millionen Euro zu Weihnachten: El Gordo und Millionen Jackpots

El Gordo

Ward ihr schon einmal vor Weihnachten in Spanien? Da befindet sich das ganze Land im Lotto-Fieber. Denn El Gordo („der Dicke“) wird ausgeschüttet, die staatliche spanische Weihnachtslotterie.

 „El Gordo“ ist dabei der Hauptpreis – im Wert von 4 Millionen Euro, der am 22. Dezember gleich 160 Mal über den Tisch geht: denn es gibt 160 „volle Lose“ mit der selben Losnummer. Diese sind jeweils in „Zehntellose“ aufgeteilt, die man sich in Spanien oft in Tippgemeinschaften aufteilt. Oft werden so in kleinen Dörfern plötzlich ganze Straßen auf einen Schlag mit Gewinnen im 6-stelligen Bereich „beschenkt“. Die Auslosung wird im spanischen Fernsehen immer am 22. Dezember drei Stunden lang live übertragen – und über die Gewinner in Folge dann lange berichtet. Heute kann man sich via Online-Lotterie-Anbieter auch von außerhalb Spaniens ganze Lose oder Losanteile sichern.

El Gordo gilt dabei als eine der Spieler-freundlichsten Lotterien. Die Chance auf den Hauptgewinn liegen bei 1:100.000 (es werden ja alle 160 Siegerlose ausgeschüttet – und je Los liegt die Chance bei 1:100.000). Und die Ausschüttungsquote liegt bei etwa 70 Prozent. Das ist deutlich über den 50 Prozent die man in Deutschland beim Lotto ausschüttet.

Aber 70 Prozent sind natürlich auch der Pferdefuß. Denn damit ist auch El Gordo weit unfairer als die Spiele, die man im Online Casino spielen kann. Ein Beispiel ist etwa Roulette. Beim Europäischen Roulette liegt die Gewinnausschüttung bei 97,3 Prozent: das bedeutet, dass 97,3 Prozent der Einsätze als Gewinn ausgeschüttet werden. Beim Blackjack steigt die Ausschüttungsquote, je nach Können des Spielers bis zu 100 Prozent an. Und bei progressiven Jackpots bekommt man sogar eine positive Gewinnerwartung, wenn die Jackpot-Summe nur hoch genug wird.

Diese positive Gewinnerwartung ist allerdings sehr schwer zu nutzen: denn ein Spieler, nämlich der, der den Jackpot knackt, hat ein derartig hohes Ergebnis, dass er die Gewinnerwartung für alle Spiele ins Plus zieht: mathematisch gesehen. Und ab wann ein Jackpot eine positive Gewinnerwartung hat, ist schwer zu berechnen.

El Gordo oder andere Jackpots?

Trotzdem sind Spielautomaten jedenfalls viel fairer, wenn man das Ganze nüchtern unter dem Aspekt der Gewinnerwartung betrachtet. Wer also vier Millionen Euro (oder mehr) gewinnen möchte sollte aktuell folgende Spielautomaten probieren: bei Net Ents Mega Fortune warten fast sieben Millionen Euro, bei Microgamings Mega Moolah 4,6 Millionen und bei Playtechs Jackpot Giant knapp über vier Millionen: 888s Millionaire Genie wurde hingegen am Wochenende geknackt: auch hier holte sich der Gewinner mehr Geld als man für El Gordo erhalten würde.